Aktuelles

Chorfahrt und Generalversammlung des Kirchenchores St. Benedikt

Im Monat Januar hat der Kirchenchor St.Benedikt schon einiges erlebt.
Vom 11. bis zum 13. Januar fand ein Probenwochenende für die Sängerinnen
und Sänger im Matthias-Claudius-Haus in Meschede-Eversberg statt.
In den vielfältigen Probeeinheiten wurde von Robert Jones die Missa Brevis
und das Laudate Dominum eingeübt.Der Chor wird die Stücke in der Oster-
sonntagsmesseum 10.30 Uhr vortragen.
Unterstützt wurden wir bei den Proben auch von Magdalena Baab.
So konnten die Grundzüge der einzelnen  Stücke kennengelernt werden,
die weiteren Feinheiten werden nun in den regelmäßig am Mittwoch
stattfindenden Proben im Pfarrheim St. Benedikt ( 20 bis 22 Uhr) geprobt.
Doch natürlich kam die Gemütlichkeit nicht zu kurz. Es fand sich abends
Zeit am Kaminfeuer Lieder mit Gitarrenbegleitung zu singen- für Leib
und Seele war gut gesorgt.
Am 23. Januar 2019 fand die alljährliche Generalversammlung statt,
in diesem Jahr mit Wahlen.
Das gesamte Vorstandsteam wurde einstimmig wiedergewählt.

Dazu gehören: Anita Bernsmann, Elisabeth Brochtrop, Leni Hagenkamp,
Ise Maybaum, Elke Niesmann, Roswitha Schröder und Kirsten Thiemann.

Unser Präses Pater George führte die Wahl durch. Mit unserem Chorleiter
Uwe-Reiner Bochmann wurden die Termine im laufenden Jahr abgestimmt wie
z.B. Ostern und die Prozessionen. In diesem Jahr wird der Chor wieder an
Karfreitag singen, ebenso wie zum Volkstrauertag.

Elke Niesmann, 1. Vorsitzende Kirchenchor St. Benedikt

Kirchenchor St. Benedikt - Das Sind Wir:

40 aktive Sänger verschiedener Konfessionen von Jahrgang 1930 -1995.

Unser gut gemischtes Repertoire reicht von  Klassik bis zur Moderne.

Wir proben jeden Mittwoch von 2000-2200 Uhr im Pfarrheim St. Benedikt.

Neben kirchlichen Auftritten wird die Pflege der Gemeinschaft großgeschrieben!

Kontakte zu anderen Chören sind uns wichtig!

Egoisten - erhalten eigene Noten

Ausdauernde-singen in mehreren Chören

Fürsorgliche - verteilen Hustenbonbons

Schreihälse - werden behutsam gedämpft

Unsichere - werden hilfreich unterstützt

Singles - bleiben nicht lange allein

Ehepaare - begegnen sich bei der Probe Chorgesang tut jedem gut

Junge - dürfen im Chor alt werden

Alte - werden durch Gesang wieder jung

Eitle - können sich in die erste Reihe stellen

Bescheidene - stehen in der letzten Reihe

Hervorragende - erhalten Solopartien

Morgenmuffel - Proben finden abends statt

Fleißige - erscheinen zu jeder Probe

Eifrige - können auch zuhause üben

Reiselustige - können Chorausflüge planen

Chorgemeinschaft - praktiziert Solidarität

Kirchenchor - singt für den höchsten - für Gotteslohn


Ansprechpartner:

Elke Niesmann

Arup-Ascheberger-Str. 105

59387 Ascheberg

Tel: 02599/1570

Fax: 02599/759566

bert.bruegge@freenet.de

Chorprobe:

Jeden Mittwoch von 20Uhr bis 22Uhr

im Pfarrheim St. Benedikt