Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung

[Foto] KAB Ascheberg Logo

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands ist eine     selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Die KAB verfolgt eine sozial- und berufspolitische Zwecksetzung. Aus ihrem Selbstverständnis, Kirche zu sein und in der Arbeiterbewegung zu wurzeln, ist KAB politische Bewegung, Selbsthilfebewegung, Bildungs- und Aktionsbewegung so wie internationale Bewegung.

Die KAB gewährt ihren Mitgliedern kostenlos Rechtsschutz und Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen.






Ortsgruppe Ascheberg

[Foto] KAB Ascheberg Foto1

Die KAB St. Josef Ascheberg besteht seit dem 18.09.1926 und hat sich von den ursprünglich 30 Mitgliedern auf nunmehr 70 Mitglieder vergrößert. Geleitet wird die Gruppe durch ein siebenköpfiges Vorstandsteam, welches auch das Jahresprogramm plant und gestaltet.

Dieses besteht unter anderem aus Betstunden, Maiandachten, Betriebsbesichtigungen, Wochenendseminare und Informationsveranstaltungen.

 

Die Geselligkeit darf natürlich nicht zu kurz kommen. Daher wird in der Sommersaison jeden zweiten Sonntag zur Pättkestour eingeladen. Außerdem finden Kegel- und Klön-Abende statt.

 

Wer Lust auf mehr bekommen hat, ist herzlich dazu eingeladen, an unseren Aktionen teilzunehmen. Termine können unserem Jahresprogramm entnommen werden.




[Foto ]KAB Ascheberg Foto2

Ansprechpartnerin:

 

Elisabeth Hönig

Langenölser Str. 3

59387 Ascheberg

 

Tel.:      02593 7293

Mail:     elisabeth-hoenig@t-online.de