Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus - Kirchen

Gospelchor Herbern 'Sound of Joy'

Was treibt uns an, jeden Dienstag gegen 20 Uhr den Weg Richtung  Pfarrheim (Bergstraße in Herbern) anzutreten (…und das nicht nur aus Herbern, sondern auch aus Drensteinfurt und Lüdinghausen)? Da ist natürlich die Art der Musik, die uns begeistert. Gospelmusik ist Rhythmus, gepaart mit Emotion und macht einfach Spaß. Daneben wagen wir auch gerne Ausflüge in Pop und Jazz und was uns sonst noch so an toller Musik über den Weg läuft. Regelmäßige Workshops mit namhaften externen Dozentinnen und Dozenten und  anschließenden Konzerten in St. Benedikt erweitern unseren musikalischen Horizont und bringen tolle neue Impulse für die Chorarbeit. Wir singen nach dem Motto: Es muss nicht immer 100 Prozent perfekt sein (…dafür sind die Harlem Gospel Singers zuständig), aber die Freude am Singen soll jederzeit hörbar sein, dann wird es schon gut. Wir sind seit Jahren ein erlebbarer musikalischer Faktor in unserer Kirchengemeinde und singen nicht nur in Herbern sondern u. a. in Gottesdiensten in Ascheberg und Davensberg, aber auch zu anderen Gelegenheiten in der Umgebung oder auf Chorfahrten z. B. nach Freckenhorst oder Detmold. Wichtig ist uns neben dem Gesang das Miteinander im Chor, Stichwort Chorgemeinschaft. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel wir uns jeden Dienstag vor der Probe und in den Pausen zu erzählen haben. Sängerinnen und Sänger (auch ohne Chorerfahrung), die mit uns die Freude am Singen teilen, sind  jederzeit herzlich „Willkommen“ - einfach mal reinschnuppern! Unser immer geduldiger und engagierter Chorleiter ist Uwe-Reiner Bochmann, unterstützt werden wir zudem durch Magdalena Baab am Klavier, die mit vielen tollen Hinweisen und Tipps unsere Chorarbeit bereichert, sowie von Stephan Ronge, der bei vielen Stücken als Percussionist dafür sorgt, dass wir nicht aus dem Takt geraten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Fragen, Hinweise und Anregungen steht zur Verfügung:

Uwe-Reiner Bochmann

Telefon: 02599/759414

E-Mai: uraboch@freenet.de

Natürlich können Sie auch jedes Chormitglied ansprechen!