Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus - Kirchen

Archiv / Presse / Mitteilungen / Allg. Informationen

Informationen zu Ostern...

Liebe Gemeinde,

auch in diesem Jahr wird Ostern durch die Corona-Pandemie eingeschränkt. Viele Veranstaltungen, die Menschen auf engem Raum zusammenführen, etwa die Palmprozessionen am Palmsonntag und Agape-Feiern nach der Osternacht, wurden schon früh abgesagt.

Die Feier der Heiligen Tage wollen wir aber für unsere Gemeindemitglieder ermöglichen.

Es gibt mit „Osterboxen“ für Familien und Erwachsenen, einem Hörspiel für Kinder, Impulspredigten der Seelsorger von Palmsonntag bis Ostermontag (beide über die Website zu finden), sowie zahlreichen Angeboten im Fernsehen vielfältige Möglichkeiten, das Osterfest zu gestalten. Auch werden unsere Kirchen wie gewohnt geöffnet sein und zum Kurzbesuch und zum Gebet einladen.

Als Seelsorgeteam wollen wir unserem Auftrag der Feier des wichtigsten Festes für uns Christen nachkommen. Gemeindemitglieder, denen die persönliche Teilnahme daran eine Herzensangelegenheit ist, wollen wir nicht ausschließen. Die Messfeiern finden regulär statt mit den gewohnten Maßnahmen: OP- oder FFP2-Maske tragen, Abstand einhalten, kein Gemeindegesang.

Anders als beim Weihnachtsfest rechnen wir in den Gottesdiensten nicht mit sehr starkem Zulauf, aufgrund der Bitte der Regierung und auch aufgrund der moderaten Besucherzahlen an den bisherigen Sonntagen. Auf eine Anmeldung zu den Gottesdiensten verzichten wir daher.

Wir hoffen, dass bei den verschiedenen digitalen und analogen Angeboten für alle Gemeindemitglieder in irgendeiner Weise etwas dabei ist, dieses Osterfest schön, würdig und sicher zu gestalten.

Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit und ein frohes und gesegnetes Zugehen auf das Osterfest 2021.

Für das Seelsorgeteam

Pastor Stefan Schürmeyer

Institutionelles-Schutzkonzept

Institutionelles-Schutzkonzept

der Pfarrei St. Lambertus Ascheberg

Grüße aus Holland!

Grüße aus Holland!

"Holland ist das geilste Land der Welt" so heißt es im Lied von der Gruppe die 257ers und das sehen wir genau so! 
Mit Teamwork haben wir die Brandaris bepackt und sind von Kampen aus in See gestochen. Am ersten Tag lernten wir erstmal verschiedenen Knoten, die Namen der Segel und die Fachbegriffe, die uns Skipper Ronny und Matrose Rodger von hinten zurufen. Trotz des starken Windes und des noch kühlen Wassers sind alle zusammen ins Ijsselmeer gesprungen. Nachdem der Tag mit einem Abendimpuls und einer geselligen Runde endete, waren wir am nächsten Tag sehr motiviert die Segel zu hissen. 
"Yo, wieder mal mit der Crew, durch die Niederlande gecruist."

Liebe Grüße an alle Daheimgebliebenen!

Auf der Jugendburg Kraft getankt

Auf der Jugendburg Kraft getankt

Unter dem Motto „Komm, Heiliger Geist, mit deiner Kraft…“ haben einige Jugendliche der Pfarrgemeinde St. Lambertus mit ihren Teamern ein gemeinsames Wochenende auf der Jugendburg in Borken-Gemen verbracht. Im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Firmung konnten sich die Jugendlichen an verschiedenen Stationen über die Bedeutung der Firmung informieren, sich kreativ mit dem Sinn von Sakramenten auseinandersetzen oder erfahren, wie es ist, wenn man sich auf jemanden blind verlässt. Bei einer Feuermeditation gingen die Jugendlichen der Frage nach, wofür sie „brennen“. Am Samstagabend wurden dann die gesammelten Erfahrungen in der gemeinsamen Messe mit Pfr. Schürmeyer vor Gott gebracht. Ein weitere Höhepunkt des Wochenendes war sicherlich das Spiel „Schlag den Teamer“, bei dem die Firmanden ihr Wissen und ihr Geschick unter Beweis stellen konnten – das Ergebnis viel jedoch eindeutig zu Gunsten der Teamer aus.

Messdiener 29.11.2020

Messdiener 29.11.2020