Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus - Kirchen

Archiv / Presse / Mitteilungen

Grüße aus Holland!

Grüße aus Holland!

"Holland ist das geilste Land der Welt" so heißt es im Lied von der Gruppe die 257ers und das sehen wir genau so! 
Mit Teamwork haben wir die Brandaris bepackt und sind von Kampen aus in Seegestochen. Am ersten Tag lernten wir erstmal verschiedenen Knoten, die Namen der Segel und die Fachbegriffe, die uns Skipper Ronny und Matrose Rodger von hinten zurufen. Trotz des starken Windes und des noch kühlen Wassers sind alle zusammen ins Ijsselmeer gesprungen. Nachdem der Tag mit einem Abendimpuls und einer geselligen Runde endete, waren wir am nächsten Tag sehr motiviert die Segel zu hissen. 
"Yo, wieder mal mit der Crew, durch die Niederlande gecruist."

Liebe Grüße an alle Daheimgebliebenen!

Auf der Jugendburg Kraft getankt

Auf der Jugendburg Kraft getankt

Unter dem Motto „Komm, Heiliger Geist, mit deiner Kraft…“ haben einige Jugendliche der Pfarrgemeinde St. Lambertus mit ihren Teamern ein gemeinsames Wochenende auf der Jugendburg in Borken-Gemen verbracht. Im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Firmung konnten sich die Jugendlichen an verschiedenen Stationen über die Bedeutung der Firmung informieren, sich kreativ mit dem Sinn von Sakramenten auseinandersetzen oder erfahren, wie es ist, wenn man sich auf jemanden blind verlässt. Bei einer Feuermeditation gingen die Jugendlichen der Frage nach, wofür sie „brennen“. Am Samstagabend wurden dann die gesammelten Erfahrungen in der gemeinsamen Messe mit Pfr. Schürmeyer vor Gott gebracht. Ein weitere Höhepunkt des Wochenendes war sicherlich das Spiel „Schlag den Teamer“, bei dem die Firmanden ihr Wissen und ihr Geschick unter Beweis stellen konnten – das Ergebnis viel jedoch eindeutig zu Gunsten der Teamer aus.